LOGIN Berater & Greenprofis


Passwort vergessen?
 

Anmeldung Berater & Greenprofis

Berater

Suchen Sie effizient nach Zertifikaten >>

 

Greenprofis

Geben Sie Ihrem Geldleben mehr Sinn >>

Newsletter Anmeldung


 
 

Zertifikat
der Woche

VONTOBEL OpenEndZerti

JPMCCI Aggregate Total Return

Beschreibung >>
Flyer >>
 
 

Airbag-Zertifikate

Beispiel - ein vierjähriges Airbag-Zertifikat mit einer Schutzgrenze von 25 Prozent und einer Partizipation von 100 Prozent aufgelegt wird (Emissionspreis 100 Euro). Zum Fälligkeitstermin sind drei Szenarien denkbar:

 

  1. Der Index notiert über dem Anfangsniveau: In diesem Fall - dem bestmöglichen - erhalten Sie den vollen Index-Gewinn ausgezahlt. Ein Zuwachs von anfänglich 100 auf beispielsweise 150 Punkte nach vier Jahren bringt also genau 50 Prozent Rendite.
  2. Der Index notiert unter dem Anfangsniveau, aber über der Schutzgrenze: Mit einer gewöhnlichen Anlage hätten Sie jetzt Geld verloren; beim Airbag-Zertifikat greift der Airbag. Sofern der Index per saldo nicht mehr als 25 Prozent (100 - 75) eingebüßt hat, wird der volle Emissionspreis von 100 Euro zurückgezahlt.
  3. Der Index notiert unter der Schutzgrenze: Ist der Index um mehr als 25 Prozent eingebrochen, kommt es auch beim Airbag-Zertifikat zu Wertverlusten. Doch dank des Airbag-Effekts fallen diese grundsätzlich geringer aus als bei einer Direktanlage. Bei einem Index-Stand von 60 Punkten zum Beispiel würde der Verlust des Airbag-Zertifikates nur 20 Prozent betragen. Ein Index-Zertifikat würde dagegen 40 Prozent im Minus liegen. Chance und Absicherung müssen also kein Widerspruch sein. Wie hoch Schutzgrenze und Partizipationsfaktor ausfallen, hängt freilich sowohl vom Bezugswert als auch von der Laufzeit des Airbag-Zertifikates ab.

 

Markterwartung:

  • Steigender Basiswert
  • Kursrückschläge bis zur Schutzschwelle denkbar

 

 

Merkmale:

  • Uneingeschränkte Beteiligung am Kursanstieg des Basiswerts
  • Teilschutz bei sinkendem Basiswert zw. Schutzschwelle und Strike
  • Beim Unterschreiten der Schutzschwelle geringerer Verlust als bei einer Direktanlage
  • Verzicht auf laufende Erträge zu Gunsten der Strategie
  • Überdurchschnittliche Rendite bei Seitwärtstendenz und leicht sinkendem Basiswert
 
  © Zertifikateprofis 2012 . Alle Rechte vorbehalten . Vervielfältigung nur mit Genehmigung von Zertifikateprofis  
 
Bewahren Sie den Überblick:
Empfehlen Sie uns weiter:

This is a captcha-picture. It is used to prevent mass-access by robots. (see: www.captcha.net) Code eingeben.